Was sind die verschiedenen Arten von Zahnspangen?

Metall- oder konventionelle Zahnspangen sind seit über 1000 Jahren die weltweit am häufigsten verwendeten Zahnspangen. In der Vergangenheit waren Zahnspangen sehr sperrig und störend. Metallspangen werden am häufigsten bei Kindern und Jugendlichen verwendet. Diese Drähte werden auf die Zähne gelegt und mit einem Draht verbunden.

Mit Fortschritten und Innovationen in der Technologie sind Metallspangen jedoch kleiner, schneller, bequemer und effektiver für Patienten geworden. Der Draht wird alle vier bis acht Wochen angepasst, um Ihre Zähne in Bewegung zu halten. Metallspangen erfordern während der gesamten Behandlung Sorgfalt, Aufmerksamkeit und eine gute Mundhygiene.

Keramikbrackets

Keramikbrackets bestehen aus transparentem, zahnfarbenem Material. Obwohl sie auf die gleiche Weise funktionieren, sind sie sehr diskret, genau wie Metallspangen. Diese Zahnspangen sind in Ashok Vihar, Delhi, bei Patienten üblich, die Invisalign und linguale Zahnspangen nicht für die richtige Wahl halten, aber dennoch ihre Zähne auf diese Weise begradigen möchten.

Keramikspangen sind deutlich unauffälliger und im Vergleich zu Metallspangen sehr wirtschaftlich. Diese Zahnspangen sind etwas größer als Metallspangen und können je nach Ernährung und Putzgewohnheiten leicht abfärben.

Selbstbindende Klammer

Selbstbindende Zahnspangen sind genau wie herkömmliche Metallspangen, verwenden jedoch andere Clips als elastische Bänder, um die Drähte an Ort und Stelle zu halten. Zahnspangen haben weniger Reibung und sind leichter zu reinigen. Die Wirksamkeit von selbstklebenden Zahnspangen ist genauso wie bei herkömmlichen Metallspangen.

Aber Zahnspangen sind teurer und von außen sichtbar. Selbstligierende Zahnspangen sparen Zeit, da sie einfach anzupassen sind und eine gute Behandlungsoption für Patienten darstellen mit:

  • Unfähigkeit, längere Zeit auf dem Behandlungsstuhl zu sitzen
  • Ein Patient mit verzögerter Entwicklung, der eine kieferorthopädische Behandlung benötigt.
Linguale Klammern

Linguale Zahnspangen werden hinter den Zähnen platziert und sind einzigartig und seltener als kieferorthopädische Zahnspangen. Zur Fertigstellung von Lingualbrackets sind unterschiedliche kieferorthopädische Fähigkeiten und Zeit erforderlich.

Die Option einer lingualen Zahnspange, die hinter den Zähnen platziert wird, sollte eine Behandlungsoption für alle geeigneten Patienten sein, da sie einen Vorteil hat, der bei anderen Zahnspangen nicht zu beobachten ist. Die Nachfrage nach Lingualbrackets hat bei jugendlichen Patienten, die sehr auf ihre Ästhetik achten, deutlich zugenommen.

Lingualbrackets haben viele Vorteile, aber es gibt einige Punkte, die Sie beachten sollten, bevor Sie eine Brackets platzieren. Da die Zahnspangen hinter den Zähnen platziert werden, können bei einigen Patienten Sprachveränderungen und Reizungen der Zunge auftreten.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.