Sollte ich nach der Implantation eine Zahnreinigung durchführen?

Dann kann der Zahnarzt entsprechend planen, wie und wo diese Implantate während der Behandlung platziert werden können. Sobald das Implantat vollständig in Ihren Zahn integriert und wiederhergestellt ist, müssen Sie es nur noch schützen.

Nach Abschluss der Implantatinsertion sind Sie dafür verantwortlich, täglich eine gute Mundhygiene zu praktizieren, um die Gesundheit Ihres Implantats zu erhalten. Genau wie Ihre natürlichen Zähne müssen Sie Ihre Implantate, Zähne und Ihren Mund gesund halten, um jede Möglichkeit einer Infektion zu vermeiden.

Wenn Sie Ihre Implantate gut pflegen und Ihr Implantatknochen richtig befestigt ist, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Implantat jahrelang hält.

Zahnreinigung nach Implantation

Zahnsteinbildung wird nur in einigen Fällen beobachtet, aber Zahnstein ist der häufigste Feind des Implantats, der sich auf der Knochenschicht bildet. Nach der Implantation wird normalerweise eine Reinigung empfohlen, und unser Zahnarzt bei Ashok Vihar empfiehlt seinen Patienten, eine gute Mundhygiene einzuhalten. Der Bereich in der Nähe des Implantats sollte regelmäßig gereinigt und poliert werden. Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung eines Metallwerkzeugs, aber die Skalierung sollte nicht aggressiv sein.

Obwohl einige Zahnärzte bei Ashok Vihar Kunststoffschaber bevorzugen, ist eine sorgfältige Zahnsteinentfernung mit einem scharfen Instrument effektiver. Wenn das Scaling sorgfältig durchgeführt wird, werden die Implantate nicht beschädigt.

Sie sollten angewiesen werden, Zahnseide um das Implantat herum zu verwenden und, wenn möglich, Ihren Zahnarzt jedes Jahr aufzusuchen, um die Okklusion zu überprüfen.

Die Patienten werden angewiesen, um die Implantate herum Zahnseide zu verwenden. Wenn möglich, sollten sie die Okklusion durch den Zahnarzt überwachen. Bei reflektierendem Kontakt sollten Überkreuzungs-, Betriebs- und Auswuchtstörungen schnellstmöglich beseitigt werden.

Tipps zur Aufrechterhaltung der Mundhygiene nach Zahnimplantaten

1. Verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten

Zahnbürsten mit weichen Borsten schaden dem Zahnfleisch nicht und verursachen keine Blutungen, sind aber bei der Entfernung von Zahnstein und Plaque genauso effektiv wie mittelharte oder harte Borsten.

2. Verwenden Sie eine Munddusche

Die Munddusche stört und tötet Bakterien bis zu einer Tiefe von 6 mm. Viele Patienten bei Ashok Vihar entscheiden sich für die Verwendung von Zahnseide anstelle von Zahnseide, da dadurch Partikel entfernt werden, die eine Periimplantitis verursachen können.

3. Bürsten Sie zweimal täglich

Das Zähneputzen am Morgen tötet Bakterien ab, die sich über Nacht in Ihrem Mund ansammeln. Auch das abendliche Zähneputzen vor dem Schlafengehen tötet die tagsüber angesammelten Bakterien ab. Es reduziert auch das Risiko von Plaquebildung und Karies über Nacht. Viele Zahnärzte von Ashok Vihar empfehlen auch, nach einer Mahlzeit zu putzen, da Bakterien sauber sein müssen.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.