Das beste Heim-Yoga, das Sie ausprobieren möchten

Es gibt viele wissenschaftliche Erkenntnisse, die die Vorteile von Yoga belegen, aber jetzt geht es darum, anzufangen, und wir haben einen hervorragenden Ausgangspunkt.

Verbessern Sie Ihre Yogapraxis und Ihr Leben

In jeder Yoga-Routine, die Sie wählen, wählen Sie, wie viele Runden Sie absolvieren und wie lange Sie jede Pose halten möchten. Beginnen Sie mit längeren Posen, damit Sie Zeit haben, in die Position zu kommen und eine längere Dehnung zu machen. Wenn Sie fortgeschrittener sind und etwas mehr schwitzen möchten, verkürzen Sie jede Pose und fordern Sie sich zu einer rasanten Yoga-Routine heraus. Sie haben die Möglichkeit, Posen hinzuzufügen oder zu löschen, von denen Sie glauben, dass sie in Ihrem Training nützlich sind. Yoga ist für alle Altersgruppen geeignet und erfreut sich großer Beliebtheit bei Communities, die coole Konzepte wie Bier-Yoga und Ziegen-Yoga kombinieren. Laut einer Studie von The Journals of Gerontology aus dem Jahr 2014 hat sich gezeigt, dass Yoga das Gedächtnis bei älteren Erwachsenen verbessert. Yoga bedeutet nicht, Ihren Körper weiter zu treiben, als er gehen kann. Wenn es wehtut, hör auf. Ziel ist es, eine Dehnung zu spüren, aber keine Schmerzen zu verursachen.

Passen Sie Ihre Yoga-Routine für zu Hause an

Es gibt nichts Besseres als ein Training, das für Sie sinnvoll ist, aber vielleicht niemand anderes. Möchten Sie Ihre Lieblings-Yoga-Posen in ein Kraft- oder Cardio-Training integrieren? Dies ist mit dem benutzerdefinierten Workout-Builder von Sworkit möglich. Teilen Sie Ihre Routine mit Freunden und Familie und wer weiß, vielleicht werden andere sie auch lieben. Du musst nicht immer traditionell in deinem Training sein. Ich bin sicher, die Person, die dem urbanen Yogi Ziegen-Yoga empfohlen hat, fand es ein bisschen unkonventionell, aber schau – jeder liebt es!

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.