3 Möglichkeiten, während der Arbeit zu Hause aktiv zu bleiben

Normalerweise würden Sie Ihr Wohnzimmer oder Heimbüro nicht als Ort zum Schwitzen betrachten, aber verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen. Wenn Sie von zu Hause aus (oder im Büro) arbeiten und aktiver sein möchten, sehen Sie sich diese drei Möglichkeiten an, um aktiv zu bleiben.

1. Dehnübungen

Oh, nicht gähnen. Die eine Übung, die viele Menschen gerne vergessen. Dehnen ist tatsächlich extrem wichtig, da es die Flexibilität und Körperhaltung fördert und vor allem helfen kann, Verletzungen vorzubeugen. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Gähnen den Geist beruhigt, die Energie steigert und Anspannungen abbaut. Abhängig von Ihrem Job können die Beruhigung Ihres Geistes und der Abbau von Spannungen genau das sein, wonach Sie suchen, und können leicht in den Arbeitstag integriert werden.

Sehen Sie sich unsere Dehnungsübungen für den Arbeitsplatz, schnelle Dehnungspausen und Dehnübungen nur im Stehen für die richtigen Dehnungstechniken an. Das Befolgen dieser Übungen wird Ihnen helfen, die oben genannten körperlichen und geistigen Ergebnisse zu erzielen.

2. Cardio-Übungen

Wenn die meisten Leute an das Wort „Übung“ denken, denken sie an Cardio. Cardio-Übungen wie Springen und Burpees können zu einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen beitragen. Richtig durchgeführtes Cardio kann helfen, Ihr Herz und Ihre Muskeln zu stärken, Kalorien zu verbrennen, Ihren Appetit zu kontrollieren, nachts besser zu schlafen, Ihre Stimmung durch die Freisetzung von Endorphinen zu verbessern und vieles mehr.

Wie viele Übungen sollte Cardio in einer Reihe von Phasen durchgeführt werden. Zuerst eine Aufwärmphase, in der Sie ein Cardio-Training mit geringer Intensität durchführen, um Ihr Herz-Kreislauf-System vorzubereiten. Als nächstes möchten Sie mit einem echten hochintensiven Cardio-Training beginnen. Dies kann so oft gemacht werden, wie Sie möchten, aber es wird im Allgemeinen empfohlen, 30 Minuten Cardio pro Tag zu machen. Natürlich, wenn Sie eine Pause von der Arbeit haben, nur um Sport zu treiben, und trotzdem zu Mittag essen möchten, müssen Sie möglicherweise die Anzahl der Minuten reduzieren. Jede Menge Bewegung ist besser als keine Bewegung! Abschließend können Sie mit der Abkühlphase beginnen. Während dieser Phase verbringen Sie einige Minuten damit, wieder Übungen mit geringer Intensität zu machen, damit sich Ihre Herzfrequenz und Ihre Muskeln wieder normalisieren können.

3. Keine Schweißübungen

Während einer Arbeitspause zu trainieren ist eine großartige Möglichkeit, aktiv zu bleiben, aber es ist auch eine großartige Möglichkeit, ins Schwitzen zu kommen. Schwitzen bei der Arbeit ist leider kein gutes Image.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Sport zu treiben, ohne ins Schwitzen zu kommen, wenn Sie eine Pause von der Arbeit machen. Ein Training ohne Zeit zum Duschen vor der Rückkehr zur Arbeit zu quetschen, kann durch das Befolgen unseres Stehschweißtrainings und des Bewegungstrainings ohne Schwitzen erreicht werden. Das Befolgen dieser Übungen kann Ihnen helfen, Ihre Fitnessziele ohne schweißtreibendes Durcheinander zu erreichen.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.